DIY: Muttertags-Schokolade

DIY Schokolade für Muttertag: leckere Schokoladentafeln zum selber machen

Auch Du willst deiner Mutter an ihrem Ehrentag mit einer süßen und leckeren Geschenkidee ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ihr einfach mal DANKE sagen?
Dann sind wir sicher, diese tolle und kinderleichte DIY-Idee für Schokoladentafeln ist genau das Richtige für dich (und deine Mama)!

PS: Besonders mit Kindern ist dieses Rezept natürlich toll umzusetzen! Naja.. man sollte die fertigen Kreationen eventuell verstecken (nicht nur vor den Kindern, auch vor sich selbst ;)) Aber: Die DIY-Schoki ist ein herrlich sündiges Geschenk – Garantiert!

Die Schokoladentafeln können nach Belieben gestaltet und dekoriert werden. Hier kann man sich also so richtig austoben und mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Farben experimentieren!
Man kann zum Beispiel weiße Schokolade mit Smarties und Marshmallows oder eine Vollmilchschokolade mit gebrannten Mandeln und Zuckerstreuseln zaubern! Auch getrocknete Früchte oder Nüsse bieten sich ganz wunderbar zum Dekorieren an.

Wir haben uns für folgende Ideen entschieden:

• Vollmilchschokolade mit Brezeln und Cashew, getrocknete Banenenstücke als Topping und
• Weiße Schokolade mit getrockneten Erdbeeren und Pistazien

Ein (Augen-)Schmaus! So, genug geträumt, jetzt wird gezaubert!

Für die selbst gemachten Vollmilch-Schokoladentafeln mit Brezeln, getrockneter Banane und Cashew benötigst Du:
• 200 Gramm Kuvertüre (Zartbitter oder Vollmilch)
• 50 Gramm Brezeln
• 50 Gramm Pekannüsse
• Backpapier
• Backblech
• Winkelplatte oder Esslöffel zum Formen

Für die weiße Schokolade mit Erdbeeren und Pistazien benötigst Du:
• 200 Gramm weiße Kuvertüre
• 20 Gramm getrocknete Himbeeren
• 25 Gramm Pistazien
• Backpapier
• Backblech
• Winkelplatte oder Esslöffel zum Formen

Anleitung

Die Zubereitung der DIY-Schokolade ist ganz einfach, Nimm dir für die Zubereitung ca. 20-30 Minuten Zeit:

• Die Kuvertüre Deiner Wahl sollte im heißen Wasserbad oder in der Mikrowelle langsam geschmolzen werden.
• Die Toppings je nach Bedarf klein schneiden.
• Die geschmolzene Schokolade mithilfe der Winkelplatte oder einem Esslöffel zu einem Rechteck formen.
• Die Toppings auf der Schokolade verteilen und dekorieren.
• Nun muss die Schokolade auf Zimmertemperatur abgekühlt und anschließen für bis zu 2 Stunden im Kühlschrank gelagert werden
• Je nach Belieben kann die fertige Schokolade noch eingepackt werden.

Und so einfach und schnell bereites Du deiner Mama mit der selbst gemachten Schokolade ein tolles Muttertagsgeschenk zu!

Denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, oder?

Wenn Du nun auch Lust auf dieses tolle Rezept bekommen hast, dann versuche die doch gleich mal als Zuckerbäcker und zauber’ auch Du deiner Mama ein Lächeln ins Gesicht!

Alles Liebe und viel Erfolg beim Nachmachen wünscht Dir,
Dein Urban Lifestyle Team!

Weitere Beiträge ansehen

Beitrag teilen